Veranstaltungen

Mensch & Kultur

Kreativworkshop: Bunte Körbe aus Gräsern und Kräutern

Die Technik des Korbwickelns neu entdeckt

Stellen Sie mit getrockneten Pflanzen dekorative und nützliche Körbe in unterschiedlichen Größen selbst her!
Hier erlenen sie die Technik des Wickelns und Vernähens von Strängen aus Pflanzenfasern. Erstaunlich viele Pflanzen, die in unseren Gärten, auf Wiesen und im Wald wachsen, sind als Material für die Korbherstellung geeignet.
Ziel ist es, am Ende des Tages einen Korb in beliebiger Größe und Ausführung - je nach Geschick -  aus den mitgebrachten trockenen Pflanzenmaterialien mit zu nehmen.
Mitzubringen: Mitzubringen: Gartenschere, Schere, Baumwollschnur (z.B. Paketschnur, min. 80 m Läge), Packnadel (zur Herstellung von Körben) mit leicht gebogener Spitze, mindestens ½ kg trockenes, gemischtes Pflanzenmaterial (alles was möglichst lange etwas breitere Blätter hat wie z.B. getrocknete Blätter von Narzissen, Taglilien, Iris, Fackellilie, Kalmus, Rohrkolben), Gräser wie Segge oder Binsen, Süßgräser, getrocknete Kräuter wie Lavendel, Oregano, Minze (Kräuter nur für Könner), oder im Notfall Bast aus dem Baumarkt oder Bastelgeschäft. Bei Unsicherheit bezüglich der Materialien kann jederzeit mit der Referentin unter Tel: 0664/423 67 60 Kontakt aufgenommen werden.

Dauer: 9,6 Einheiten

Krastowitzer Trommel-Treff

Gemeinsames Trommeln mit Djembe, Conga, Cajon & Co für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Krastowitzer Trommel-Treff findet in regelmäßigen Abständen unter der Leitung von Thommy Puch statt. Gespielt werden Rhythmen aus Lateinamerika, Afrika, dem Balkan und dem Orient. Eigene Trommeln sollen mitgebracht werden, es können aber auch natürlich die unterschiedlichsten Trommeln des Referenten ausprobiert werden. Willkommen sind Fortgeschrittene und Profitrommler genauso wie Anfänger. Einzige Voraussetzung: Spaß am Trommeln!

Dauer: 6 Einheiten

Zeichen- und Malworkshop: 10teiliger Malkurs mit Milan Baltic

Das Kursprogramm zielt ab auf das Kennenlernen und Erlernen von Mal- und Zeichentechniken aus der bildenden Kunst. Begonnen wird mit Zeichnen von Linien anhand einfacher Modelle, um wesentliche Punkte zu finden, die Form sowie Tiefe bestimmen und ein Gefühl der Dreidimensionalität verleihen.  Wir beschäftigen uns mit Farblehre (malen mit 2 bis 3 Farben) und Techniken wie Aquarell, Acryl, Öl, Kohle, Kreide und machen uns vertraut mit der Aufbereitung unterschiedlicher Maloberflächen. Wir widmen uns dem Porträt, Landschaft, Stillleben, menschlichen Figuren oder einem persönlichen Thema ihrer Wahl mit Hilfe von genauer Beobachtung. Wir üben sehen lernen!
Der Kurs ist für alle Gruppen (Anfänger bis Fortgeschrittene) konzipiert und bietet alle Arten von künstlerischem Ausdruck durch Einheiten in der Natur sowie im Atelier/Bildungshaus.
Sie haben eine einzigartige Möglichkeit ihre Kreativität und künstlerischen Fähigkeiten zu entwickeln, mit professionellem Ansatz, guter Unterhaltung und einem kreativen Umfeld.



Mitzubringen: Bleistift und Zeichenblock werden beim ersten Termin zur Verfügung gestellt. Radiergummi bitte mitbringen.
Weitere Materialien und Arbeitswerkzeuge werden im Laufe des Kurses bekannt gegeben.

Dauer: 36 Einheiten