Veranstaltungen

Workshop: Naturparfums und Raumsprays- selbst hergestellt

Schon seit Jahrtausenden weiß man um die intensive Wirkung von Düften und ätherischen Ölen auf unseren Körper und unsere Seele. In diesem Workshop gehen wir der Frage nach, was ätherische Öle sind, warum uns Düfte so berühren können und wie man mit dem passenden Duft ein angenehmes Raumklima schaffen kann.
Weiters erfahren Sie, wie man ätherische Öle nach Kopf-, Herz- und Fußnoten mischt und so ein gelungenes Naturparfum, das auch zum jeweiligen Typ passt, zaubert. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit ein individuelles Naturparfum und einen Raumspray mit ätherischen Ölen selbst herzustellen.
Achtung: für Material sind 16 Euro pro Person an die Kursleiterin zu bezahlen!


Mitzubringen: Für Material sind 16 Euro pro Person an die Kursleiterin zu bezahlen!

Dauer: 4 Einheiten

Gefühle heilen - Die Heilkraft der Emotionen

Das Seminar zum Bestseller-Roman

Gefühle sind die treibende Kraft unseres Lebens. Sie entscheiden über Gesundheit und Wohlergehen. Wir sind ihnen jedoch nicht ausgeliefert, sondern können ihre Wirkungsweise bewusst zum Guten verwenden.
Jüngste Erkenntnisse der Molekularbiologie und Neurologie haben erwiesen, dass in unserem Inneren ein “zweites Gehirn” wirkt: das Emotionale Gehirn. Dieses Gefühlsgehirn steuert viele wichtige Körperfunktionen, wie das Herz-Kreislaufsystem, die Verdauung, die Muskelspannung oder auch das Immunsystem. Es beeinflusst unmittelbar unser Agieren und Reagieren und damit auch den Erfolg im Leben. Mit Hilfe von Kontemplation, Phantasie und Kreativität können wir es nach unseren Vorstellungen beeinflussen und in nur 3 Wochen einen neuen Gefühlshaushalt aufbauen.
Wer die Mechanismen und das Wechselspiel zwischen Körper, Geist und Emotion versteht, kann aus eigener Kraft Gefühle wie Glück, Freude oder Liebe aktivieren.
Wer auf natürliche Art mit seinen Gefühlen umgeht, bleibt lange gesund oder kann es wieder werden.
Emotionen sind unsere körperinterne Apotheke - keine Ernährung, keine Sportart und kein Medikament können mehr für die Gesundheit leisten.
W i e wir fühlen, entscheidet über unser Leben.
Die Kunst zu fühlen, ist die Kunst zu leben.

Dauer: 8 Einheiten

Raus aus der Übersäuerung und rein in die Lebensfreude mit Gesundheit aus der TCM

Gesunder Körper, gesunder Geist und gesunde Seele bedeuten Lebensqualität! Erfahren Sie an diesem Kurstag über die Bedeutung der Symbole Yin und Yang, welche Körperchakren es gibt und wo sie sich befinden und wie man sich mittels Farbtherapie bei gesundheitlichen Problemen helfen kann. Mit vielen Übungen, die sie sofort zu Hause anwenden können

Dauer: 8 Einheiten

Trommel-Workshop

Gemeinsames Trommeln mit Djembe, Conga, Cajon & Co für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Krastowitzer Trommel-Treff findet in regelmäßigen Abständen unter der Leitung von Thommy Puch statt. Gespielt werden Rhythmen aus Lateinamerika, Afrika, dem Balkan und dem Orient. Eigene Trommeln sollen mitgebracht werden, es können aber auch natürlich die unterschiedlichsten Trommeln des Referenten ausprobiert werden. Willkommen sind Fortgeschrittene und Profitrommler genauso wie Anfänger. Einzige Voraussetzung: Spaß am Trommeln!

Dauer: 6 Einheiten

Kreativworkshop: Bunte Körbe aus Gräsern und Kräutern

Die Technik des Korbwickelns neu entdeckt

Stellen Sie mit getrockneten Pflanzen dekorative und nützliche Körbe in unterschiedlichen Größen selbst her!
Hier erlenen sie die Technik des Wickelns und Vernähens von Strängen aus Pflanzenfasern. Erstaunlich viele Pflanzen, die in unseren Gärten, auf Wiesen und im Wald wachsen, sind als Material für die Korbherstellung geeignet.
Ziel ist es, am Ende des Tages einen Korb in beliebiger Größe und Ausführung - je nach Geschick -  aus den mitgebrachten trockenen Pflanzenmaterialien mit zu nehmen.
Mitzubringen: Gartenschere, Schere, Baumwollschnur (z.B. Paketschnur, min. 80 m Läge), Packnadel (zur Herstellung von Körben) mit leicht gebogener Spitze, mindestens ½ kg trockenes, gemischtes Pflanzenmaterial (alles was möglichst lange etwas breitere Blätter hat wie z.B. getrocknete Blätter von Narzissen, Taglilien, Iris, Fackellilie, Kalmus, Rohrkolben), Gräser wie Segge oder Binsen, Süßgräser, getrocknete Kräuter wie Lavendel, Oregano, Minze (Kräuter nur für Könner), oder im Notfall Bast aus dem Baumarkt oder Bastelgeschäft. Bei Unsicherheit bezüglich der Materialien kann jederzeit mit der Referentin unter Tel: 0664/423 67 60 Kontakt aufgenommen werden.

Dauer: 9,6 Einheiten
Mehr Veranstaltungen anzeigen