Veranstaltungen

Kreativworkshop: Bunte Körbe aus Gräsern und Kräutern

Die Technik des Korbwickelns neu entdeckt

Stellen Sie mit getrockneten Pflanzen dekorative und nützliche Körbe in unterschiedlichen Größen selbst her!
Hier erlenen sie die Technik des Wickelns und Vernähens von Strängen aus Pflanzenfasern. Erstaunlich viele Pflanzen, die in unseren Gärten, auf Wiesen und im Wald wachsen, sind als Material für die Korbherstellung geeignet.
Ziel ist es, am Ende des Tages einen Korb in beliebiger Größe und Ausführung - je nach Geschick -  aus den mitgebrachten, getrockneten Pflanzenmaterialien mit zu nehmen.
Mitzubringen: Gartenschere, Schere, Baumwollschnur (z.B. Paketschnur, min. 80 m Läge), Packnadel (zur Herstellung von Körben) mit leicht gebogener Spitze, mindestens ½ kg trockenes, gemischtes Pflanzenmaterial (alles was möglichst lange etwas breitere Blätter hat wie z.B. getrocknete Blätter von Narzissen, Taglilien, Iris, Fackellilie, Kalmus, Rohrkolben), Gräser wie Segge oder Binsen, Süßgräser, getrocknete Kräuter wie Lavendel, Oregano, Minze (Kräuter nur für Könner), oder im Notfall Bast aus dem Baumarkt oder Bastelgeschäft. Bei Unsicherheit bezüglich der Materialien kann jederzeit mit der Referentin unter Tel: 0664/423 67 60 Kontakt aufgenommen werden.

Dauer: 9,6 Einheiten

Vernissage: Auf dem Weg - Ausstellung von Evelyn Pichler

Evelyn Pichler präsentiert Gemälde quer durch ihr künstlerisches Schaffen. Eingefangene Momente, spontane Eindrücke Ihrer Reisen teilweise vor Ort skizziert und dann im Atelier gemalte Werke in Öl, Acryl, Mischtechnik, Pastell, Aquarell und Tusche. Tierportraits und auch Modernes.

Rahmenprogramm: Tanzeinlage der Linedancecompany Klagenfurt

Dauer: 3 Einheiten

Slowenisch-Sprachkurs für Fortgeschrittene

Starttermin

Dieser Kurs versteht sich als Aufbaukurs des Slowenisch-Grundkurses mit Herrn Anton Schellander vom Frühling 2018. Wie im Slowenisch-Grundkurs, liegt auch im Aufbaukurs der Schwerpunkt auf der einfachen Kommunikation im privaten Kontext. Natürlich werden aber auch die Grundsteine der slowenischen Grammatik gelegt. Am Ende des Kurses können Sie viele Alltagsituationen sprachlich bewältigen.
Der Kurs findet an insgesamt 10 Doppelstunden, jeweils mittwochs von 19.00-21.00 statt.
Weitere Termine sind 3., 17., 24. und 31. Oktober, 7., 14., 21. und 28. November sowie der 12. Dezember 2018.

Dauer: 20 Einheiten

Putzen wie zu Omas Zeiten

Schon unsere Großmütter wussten wie sie Haus, Wäsche und Geschirr blitzsauber machten- und zwar ohne großartige Chemikalien, sondern mit natürlichen und nachhaltigen Produkten. Aus natürlichen Zutaten stellen Sie in diesem Workshop einige dieser bewährten Hilfsmittel selbst her- damit wieder alles strahlt. Und natürlich können Sie diese Hilfsmittel mit nach Hause nehmen und sofort ausprobieren.
Für Material sind 10 Euro pro Person an die Kursleiterin zu bezahlen!
Mitzubringen: Achtung: für Material sind 10 Euro pro Person an die Kursleiterin zu bezahlen!

Dauer: 4,8 Einheiten

Kreativworkshop: Herbstdekoration aus der Natur

Mit Fundsachen vom letzten Streifzug durch Felder und Wiesen sowie Naturschätzen von der Alm gestalten wir Dekorationen, die natürlich und einzigartig sind. Werden Sie zum kreativen Naturläufer und sammeln Sie Maiskolben, Hagebutten, bunte Blätter, Gräser und vieles mehr in Ihren Korb und gestalten Sie daraus kunstvolle und kreative Dekoration für Ihr Zuhause.

Werkstücke:
Maiskolbenkörbe, Maisblätterumhüllungen, Windspiel mit Wurzeln, Kränze aus vielerlei Laub

Beachten Sie bitte, dass die Vielfalt der Naturmaterialien das Werkstück interessant macht.
Der Kurs dient dazu, Naturmaterialien, welche um uns wachsen kennenzulernen und zu verarbeiten, daher sollten es auch NATURMATERIALIEN sein und keine gekauften Materialien.



Mitzubringen: - Maiskolben, Maisblätter, Maisstiele, Polyganumstiele (Knötterichgewächs) - entblättert, Erika im Topf, Hagebutten klein und groß, zarte Gräßer, Maroni, Kastanien, Fruchtstände…,eine möglichst gerade Wurzel ca. 30-50 cm / dazu noch mindestens 5 kleinere Wurzeln zum Aufhängen in verschiedenen Formen, ein größerer Kürbis, Herbstblätter (genügend von einer Sorte/ 2 Tage vor dem Kurs bei trockenem Wetter sammeln und in einem Papiersack aufbewahren), Herbstliche Blumen vom Garten, wenn vorhanden, Platzteller so groß, dass der Kürbis und ein Blätterkranz darauf passt.
Gerade, einfache Trinkgläser (mind. 3 Stk.), Gitterkorb, Filzschnüre, Kordeln, Stricke, kleine Glasvaserln mit Hals, die zum Hängen für das Windspiel geeignet sind.
                                                                                        Werkzeug:
Baumschere, Messer, Baumschere, Drahtschere, z.B. grüner oder brauner Wickeldraht auf Holzspule, Dekodraht, …

Dauer: 4,8 Einheiten
Mehr Veranstaltungen anzeigen