Veranstaltungen

Kreativworkshop: Holzschmuck selbst gemacht

Holz ist ein wunderbarer, lebendiger Werkstoff, der sich warm und leicht auf der Haut anfühlt. Mit einfachen Mitteln, ohne Maschineneinsatz, stellen Sie in diesem Workshop verschiedene Schmuckstücke her. Sie erhalten Anregungen durch die Werkstücke der Referentin sowie Tipps zur Umsetzung Ihrer eigenen kreativen Ideen.

Hergestellt werden Amulette, Ohrringe, Armbänder, Ringe etc.

Mitzubringen: Unterschiedliche Hölzer, Wurzeln und Fundstücke aus der Natur, Schleifpapiere in der Körnung 80, 120, 240 und Schleifvlies ultrafein.
Wenn vorhanden: Japansäge fein, Gartenschere, Schnitzmesser, Leinölfirnis, Pinsel und ein sauberer Putzlappen.
Da die Referentin ihre Gräte, Klebstoff, Schleifmaterialien ect. zur Verfügung stellt, werden 10,- für die Gerätebenutzung berechnet.
Falls von den Teilnehmern gewünscht , können bei der Referentin diverse Kleinmaterialien wie Lederbänder, Verschlüsse, Ohrringe, Ösen usw. gekauft werden (durchschnittliche Kosten: € 5,-).

Dauer: 9,6 Einheiten

Workshop: Füße erzählen unser Leben

Anwendung und Wirkung ätherischer Öle an den Fußsohlen

Unsere Füße bilden unseren Körper ab wie eine Landkarte. Einzelne Punkte stehen mit einer entfernten Körperstelle oder einem Organ in Verbindung.
Ein kleines Wunder, das wir uns für unser körperliches Wohlbefinden zunutze machen sollten.
Bei diesem Workshop erhalten Sie einen wunderbaren Leitfaden für die Anwendung der ätherischen Öle an den Fußsohlen über die Fußreflexzonen. Einzelne Öle werden durchgearbeitet und direkt an den Füßen angewendet. Der Energiefluss wird angeregt, Blockaden können aufgelöst und der Körper damit wieder in Harmonie gebracht werden.
Sie lernen nicht nur die Wirkung der ätherischen Öle an den Fußsohlen kennen und erhalten ein umfangreiches Wissen, sondern erleben Wellness pur für Ihre eigenen Füße, da alles erlernte sofort in die Praxis umgesetzt wird.

Das wird Ihnen in diesem Workshop vermittelt:
-  Bedeutung bestimmter Merkmale am Fuß
-  Lage der Fußreflexzonen
-  Ätherische Öle und Körpersysteme
-  Fußanalyse
-  Praktisches Umsetzen der Vitaflex (gegenseitige Anwendung)

Mehr informationen unter: www.energiegeladen.co.at

Mitzubringen: € 20.- Materialkosten werden direkt von der Referentin kassiert.
Mitbringen: Decke, Handtuch und kleiner Polster.

Dauer: 8,4 Einheiten

Wildkräuterworkshop

Workshop in 3 Modulen

Wildkräuter für Feinschmecker! Ein unübersehbarer Trend ist das Sammeln und Verarbeiten von gesundem Wildgemüse und von “Unkräutern” aus der Natur. Erfahren Sie in diesem Wildkräuterworkshop mehr über die Erkennung, Verwendung und Konservierung von Wildkräutern. An jedem Kurstag genießen wir ein Wildkräuteressen. Sie sammeln und verarbeiten die Kostbarkeiten aus der Natur in vielfältiger Weise: Wildpflanzenessig, Blütengelees, Tinkturen, Kräuteröle, Gewürzsalz, Kräuterpaste- und aufstriche, Wildkräutersuppe und köstliche Elixiere, Magenbitter, Ansatzschnäpse und Liköre werden hergestellt. Auch für die Schönheitspflege findet sich auf Wiesen und am Wegesrand so manches Kraut, das wir für die Herstellung von Salben, Cremes, mit Kräutern verfeinerten Seifen oder Badezusätzen verwenden. Weiters soll ein Herbarium angelegt werden und wir schaffen Arrangements aus Naturmaterialien. Wissenswertes über Pflanzenbiologie, traditionelle Heilkräuterkunde und Pflanzeninhaltsstoffe ergänzen die praktischen Erfahrungen in der Natur. Zusätzlich erhalten Sie ein umfangreiches Skriptum mit Beschreibungen essbarer Kräuter sowie vielen nützlichen Tipps und Ideen zur Wildkräuterverarbeitung. Die hergestellten Produkte können gegen einen Unkostenbeitrag für die verwendeten Materialien und Zutaten mitgenommen werden. Die weiteren 2 Termine sind 6. April und 18. Mai 2019.
20 Euro Selbstbehalt werden für diverse Materialien von der Referentin zu Kursbeginn einkassiert.


Mitzubringen: Korb, Schere, Sackerl oder Dosen zum Sammeln, wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk.

Dauer: 18 Einheiten

Kursbeitrag  180,–

Mensch & Natur

Kreativworkshop: Filzen Sie ihr persönliches Mandala

Der Workshop beginnt mit einer kurzen Einführung ins Thema Nassfilzen. Dann setzen wir die Theorie in die Praxis um und beginnen mit dem Filzen einer Fläche. Durch das Ausschneiden und Aufsetzen von Elementen aus Vorfilz kann dann jeder sein individuelles Bild/Mandala gestalten. Wer möchte, kann am Ende noch Akzente mit Perlen oder Stickereien setzten. Freuen Sie sich auf einen Kreativtag in Krastowitz!
Mitzubringen: Die Referetnin bringt die notwendige Wolle mit - ist im Kursbeitrag inkludiert.
Bitte mitbringen: mehrere alte Handtücher, eine kleine spitze Schere

Dauer: 9,6 Einheiten

Kursbeitrag  55,– inklusive Kosten für Wolle

Mensch & Kultur

Wildkräuterworkshop

Workshop in 3 Modulen

Wildkräuter für Feinschmecker! Ein unübersehbarer Trend ist das Sammeln und Verarbeiten von gesundem Wildgemüse und von “Unkräutern” aus der Natur. Erfahren Sie in diesem Wildkräuterworkshop mehr über die Erkennung, Verwendung und Konservierung von Wildkräutern. An jedem Kurstag genießen wir ein Wildkräuteressen. Sie sammeln und verarbeiten die Kostbarkeiten aus der Natur in vielfältiger Weise: Wildpflanzenessig, Blütengelees, Tinkturen, Kräuteröle, Gewürzsalz, Kräuterpaste- und aufstriche, Wildkräutersuppe und köstliche Elixiere, Magenbitter, Ansatzschnäpse und Liköre werden hergestellt. Auch für die Schönheitspflege findet sich auf Wiesen und am Wegesrand so manches Kraut, das wir für die Herstellung von Salben, Cremes, mit Kräutern verfeinerten Seifen oder Badezusätzen verwenden. Weiters soll ein Herbarium angelegt werden und wir schaffen Arrangements aus Naturmaterialien. Wissenswertes über Pflanzenbiologie, traditionelle Heilkräuterkunde und Pflanzeninhaltsstoffe ergänzen die praktischen Erfahrungen in der Natur. Zusätzlich erhalten Sie ein umfangreiches Skriptum mit Beschreibungen essbarer Kräuter sowie vielen nützlichen Tipps und Ideen zur Wildkräuterverarbeitung. Die hergestellten Produkte können gegen einen Unkostenbeitrag für die verwendeten Materialien und Zutaten mitgenommen werden. Die weiteren 2 Termine sind 5. April und 17. Mai 2019.
20 Euro Selbstbehalt werden für diverse Materialien von der Referentin zu Kursbeginn einkassiert.


Mitzubringen: Korb, Schere, Sackerl oder Dosen zum Sammeln, wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk.

Dauer: 18 Einheiten

Kursbeitrag  180,–

Mensch & Natur
Mehr Veranstaltungen anzeigen