Veranstaltungen

Oxymel: Die vergesse Honigmedizin

Fortbildung für Imker, Naturvermittler und Gesundheitsinteressierte

“Wir geben Oxymel den Patienten als Medikament, nicht als Nahrungsmittel”, schrieb der griechische Arzt Galenus von Pergamon (129-199) über Oxymel und rühmte seine große Kraft. Oxymel ist eine Zubereitung aus Honig und Essig, der die Geschichte entzündungshemmende, auswurfsfördernde, fiebersenkende, immunstärkende, wundheilende und stoffwechselregulierende Kräfte attestiert. Eingenommen wird Oxymel sowohl pur, als auch mit Kräutern angesetzt als Tinktur für Kinder und alkoholabstinente Personen. Im Seminar lernen wir das Oxymel in allen seinen Facetten kennen und erkunden seine unterschiedlichsten Anwendungen als Naturarznei, Lebensmittel und Hautpflege. Ebenso entdecken wir die wirksamen Oxymel-Kräutertinkturen und ihre unzähligen Herstellungsverfahren. Welchen Wert für die Gesundheit dieses besondere Pharmakon der Geschichte hat, zeigt diese praxisorientierte Fortbildung für Imker, Kräuterpädagogen und Gesundheitsinteressierte.

Dauer: 8 Einheiten

Workshop: Grüne Naturapotheke: Vergessene Heiltinkturen - alkoholfreie Tinkturen und Weinextrakte

Die Kraft lebendiger Heilextrakte wurde bereits in der Antike zur Stärkung der Gesundheit eingesetzt. Der Vater der Medizin, Hippokrates von Kos stärkte mit Oxymel erschöpfte Athleten, die römischen Gladiatoren regenerierten sich nach Verletzungen mit “isotonischen” Aschetrunks und Hildegard von Bingen heilte mit Weinextrakten zahlreiche Gesundheitsprobleme. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer vergessene Heiltinkturen kennen und deren Wirkstoffe und Extraktionsspektrum gezielt in der Kräuterkunde einzusetzen. Diese Fortbildung für Naturmultiplikatoren öffnet völlig neue Zugänge zur optimalen Extraktion pflanzlicher Wirkstoffe und Herstellung von Heilpflanzentinkturen.

Dauer: 8 Einheiten

Krastowitzer Trommel-Treff

Gemeinsames Trommeln mit Djembe, Conga, Cajon & Co für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Krastowitzer Trommel-Treff findet in regelmäßigen Abständen unter der Leitung von Thommy Puch statt. Gespielt werden Rhythmen aus Lateinamerika, Afrika, dem Balkan und dem Orient. Eigene Trommeln sollen mitgebracht werden, es können aber natürlich auch die unterschiedlichsten Trommeln des Referenten ausprobiert werden. Willkommen sind Fortgeschrittene und Profitrommler genauso wie Anfänger. Einzige Voraussetzung: Spaß am Trommeln!

Dauer: 6 Einheiten

Workshop: Aromatherapie für Babys, Kleinkinder und Jugendliche

Auch unsere Kleinen mögen Düfte gerne

Für den sehr sensible Organismus von Kindern eignet sich die Anwendung von ätherischen Ölen besonders gut.
Sie bietet eine sanfte Hilfe bei verschiedensten Wehwehchen und Problemen der einzelnen Entwicklungsstadien eines Kindes/Jugendlichen und helfen ihnen, Alltagsbeschwerden zu meistern. Jedoch ist eine genaue Kenntnis der Öle und ihrer Wirkungsweisen nötig, weil es sich hier um hochkonzentrierte Essenzen handelt. Kinder reagieren viel sensibler als Erwachsene, daher sollte mit sehr niedrigen Dosierungen gearbeitet werden. Zudem gibt es ätherische Öle, die für den Einsatz bei Kindern weniger geeignet sind. Lernen Sie, wie Sie Ihren Kleinen selbst auf einfache Weise bei diversen kleineren Leiden, Lernproblemen, Ängsten oder auch Pubertätsthemen mittels ätherischen Ölen helfen können.

INHALTE
-  Grundlagen zum Einsatz von ätherischen Ölen bei Babys, Kleinkindern und Jugendlichen
-  Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen
-  Ätherische Öle für Babys
-  Ätherische Öle für Kinder und Jugendliche
-  Genaue Anleitung zu den möglichen Anwendungsformen mit Rezepten für jedes Alter
-  Jeder mischt sich seinen speziellen Roll-On oder eine Salbe für zu Hause



Mitzubringen: großes Handtuch, Decke

Dauer: 4,2 Einheiten

Kursbeitrag  35,– Kursbeitrag  15,– Materialkosten - von Ref. einkassiert

Mensch & Gesundheit

3FLOW - TCM Lehrgang

Fit, gesund und vital!

Ein gesunder Körper, ein gesunder Geist und eine gesunde Seele bedeuten Lebensqualität. Sie lernen in diesem Workshop in insgesamt 40 Lehreinheiten (6 Tage) die Chakren kennen: wo befinden sich diese, welche gibt es? Wie kann ich mir mittels Farbtherapie bei gesundheitlichen Problemen helfen, um schneller wieder Wohlfühlmomente zu erleben. Sie lernen weiters die Körpermeridiane kennen und bekommen sowohl in Theorie als auch Praxis (Training) das Werkzeug, sich selbst Gutes zu tun.
Sie bekommen Einblicke in die Körpertypenanalyse der TCM und lernen auch Kräuter kennen, die sich positiv auf die Chakren - Meridiane, die Organen und ihr seelisches Wohlbefinden auswirken.
Zusätzlich gibt es viele praktische Übungen aus den Bereichen Meditation, Yoga, QiGong, TaiChi, und Akupressur. Freuen sie sich darauf, mit Hilfe dieses Workshops (noch) aktiver im Beruf und Alltag zu sein.
Termine: 20.9. (Fr) 14-17 und 21.09. (Sa) 9-17 Uhr, 18.10. (Fr) 14-17 und 19.10. (Sa) 9-17 Uhr, 29.11. (Fr) 14-17.45 und 30.11. (Sa) 9-17 Uhr

Dauer: 40 Einheiten
Mehr Veranstaltungen anzeigen